fbpx
| | Cafeteria Keramag

Cafeteria Keramag

Der Aufenthaltsraum war das räumliche Sorgenkind im modernen Keramag-Gebäude der Europazentrale in Ratingen und wurde nur wenig genutzt. Rund 70 Quadratmeter groß, soll er als Kommunikationsbereich dem ungezwungenen Miteinander von Seminar-Teilnehmern und Mitarbeitern dienen.

Der alte Terrakottaboden wich einem neuem Parkett. Die in der Mitte des Raumes platzierten Holztische wirken nicht nur leicht, sondern erlauben große Flexibilität in ihrer Anordnung – je nach Anlass und Personenzahl.

Vorherrschend sind neben den warmen Holztönen die Farben grau und blau. Die Sitzflächen der Stühle sind mit Filz bezogen, ebenso die auf runden Teppichen angeordneten Lounge-Sessel, die ein eigenes, kleines Refugium in einer Ecke des Raumes darstellen.

Bogenlampen, Stehtische sowie ein Sideboard für Büffets stehen für Behaglichkeit – denn diese sollte bei allem Anspruch an Zweckerfüllung nicht zu kurz kommen.

Nach etwa einem halben Jahr Projektdauer trägt der Pausenraum nun unübersehbar die molitors-Handschrift. „Wir sind allesamt sehr glücklich mit dem Ergebnis“, lobt Beate Vetter von Keramag.

Sie haben noch Fragen?

Weitere Fragen zu unseren Referenzen beantworte ich Ihnen gerne unter 02102 3899-0 oder per E-Mail.

Frank Leukers
Geschäftsführung

Anrufen
Anfahrt