| | Schlüssel zum Erfolg

Offene Atmosphäre beim führenden Hersteller für Schließanlagen

Die CES Gruppe wurde bereits 1874 in Velbert als Zylinderschlossfabrik gegründet und ist einer der führenden Anbieter für komplexe Schließsysteme.

Das Unternehmen ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und so mussten die bestehenden Gebäude immer wieder erweitert und umgebaut werden. Die Entscheidung zum Neubau einer Mitarbeiterkantine war dabei ein wichtiger Meilenstein – gleichzeitig wurden auch der Empfangsbereich und der angrenzende Konferenzraum neu, ansprechend und repräsentativ gestaltet. Die umfangreichen Planung und Gestaltungsarbeiten übertrug der Geschäftsführer der CES Gruppe dem Einrichtungsteam von molitors.

Offener Empfang: Modularsystem USM Haller, Leuchtenserie Sento von Occhio

Der repräsentative Eingangsbereich glänzt mit Empfangstresen und funktionalen Arbeitsplätzen und erstrahlt durch helle, einladende Lichtakzente. Wichtig ist immer der erste Eindruck eines Unternehmens und hier kann sich CES nun sehen lassen! Besonders einladend ist nun der Flurbereich, der mit speziell angefertigten, beleuchteten Steinpaneelen für Wohlfühl-Atmosphäre sorgt.

Schöner Besprechen am Konferenztisch Trust von Brunner

Der Konferenzbereich ist nun ein Raum, der für interne Schulungen, Besprechungen und Vorträge genutzt werden kann, wie es der Bauherr sich gewünscht hat.

Entspannende Mittagspausen auf den Stühlen und Hockern von Brunner und an den Coffee Table-Tischen und Workbenches von Montana; Raumteiler Algues von Vitra

Auch die Mitarbeiter sind sehr glücklich mit ihrer neuen Kantine, die mit frischen Farbakzenten aufwartet und auch keine Wünsche an der Essensausgabe offen lässt! Großzügige Laufzonen und halbtransparente Raumteiler im Algen-Design gliedern den neuen Raum und machen den Aufenthalt zu einem Highlight das Arbeitstages. Die Mitarbeiter haben die Wahl: Stehtische oder Sitzen in normaler Höhe, auch ein kleiner Loungebereich für die Kaffeepause ist eingerichtet.

Sie haben noch Fragen?

Weitere Fragen zu unseren Referenzen beantworte ich Ihnen gerne unter 02102 3899-21 oder per E-Mail.

Guntmar Staeck
Einrichtungsberater