molitors besucht die imm cologne 2023

Strahlend blauer Himmel, warme Temperaturen und gute Stimmung – die Voraussetzungen für die imm 2023 hätten nicht besser sein können 🌞
Am 05. Juni machte sich unser Team auf den Weg nach Köln, um auf der internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse die aktuellsten Modelle unserer Markenpartner zu erleben, neue Inspiration einzuholen und sich mit Kollegen und weiteren Experten der Branche auszutauschen.

teamfoto imm

Seit mehr als 40 Jahren stellen nationale und internationale Möbelhersteller ihre Produkte und neuesten Wohntrends auf der jährlich stattfindenden Möbelfachmesse imm in Köln vor. Nach über zwei Jahren pandemie-bedingter Pause fand die Messe dieses Jahr erstmalig im Juni statt. Als Spring Edition richtete sich diese ausschließlich an Partner der Branche.
Damit auch Sie „up to date“ sind, was die diesjährigen Einrichtungs-Highlights betrifft, bekommen Sie mit diesem Beitrag einen exklusiven Einblick in unseren Besuch auf der imm cologne 2023.

design for decades

Farbenfroh, kurviger & aufgeweckt!

Kräftige und knallige Farben soweit das Auge reicht. Ob COR, Sudbrock, Bielefelder Werkstätten oder Schönbuch: Farbvielfalt wurde dieses Jahr bei (fast) allen Marken groß geschrieben. Die eigenen vier Wände durch Farbe fröhlicher und optimistischer zu gestalten, ist der Trend des Jahres. Von auffälligem Orange über intensives Rot bis hin zu sattem Beige war alles dabei. Die Trendfarbe des Jahres, „Viva Magenta”, ein kräftiger, dunkler Pinkton, durfte natürlich auch nicht fehlen. Eine mutige Farbe, die genau auf das zielt, wonach wir alle suchen: Optimismus und Freude. Eine unkonventionelle Farbe für eine unkonventionelle Zeit!

cor

subdrock

bw

schönbuch

Doch nicht nur die Farbigkeit an den Wänden hat die Messeräume bereichert – auch viele der neuen Einrichtungsmodelle waren in bunten Gewänden gekleidet. Neben mehr Mut bei der Farbauswahl sind die neuesten Möbeldesigns außerdem runder, organischer und kurviger. Die runden Formen nehmen also zu. Viele Möbel sind nun oval bis rund, selbst die Linien der Kastenmöbel oftmals geschwungen.

cor bb

Ein gutes Exempel dafür ist der Newcomer Nook der Firma Cor: innen rund und außen klar. Nook kommt in kräftigem Blau sehr elegant daher und punktet mit seinem hohem Sitzkomfort. Wie gut man sich hier niederlassen und einkuscheln kann, zeigt Bettina, die es sich direkt gemütlich gemacht hat! 😊

Auch unser Partner Signet erfindet sich immer wieder neu. Die flexibel verstellbaren Arm- und Rückenlehnen und ein legerer Bezug lassen das neue Sofa jung und locker wirken. Hier hat sich unser Philipp gleich niedergelassen, der besonders den kuscheligen Trendstoff Bouclé empfiehlt.

signet pw

Funktion & Design!

Neben zahlreichen Polstermöbel wurden natürlich auch die aktuellsten Schrank-, Tisch- und Sideboard-Systeme präsentiert und von unseren Planungs- und Serviceexperten ausgiebig getestet. Auch hier stehen runde und ovale Flächen sowie verspielte Designs im Vordergrund. Neben den optischen Gesichtspunkten darf die Funktionalität natürlich nicht vergessen werden. Dies stellte vor allem die Firma Kettnaker wieder unter Beweis, die seit jeher für ihre ästhetischen und funktionalen Regallösungen bekannt ist und einen im TV Lowboard integrierten Beamer vorstellte. Sehr beeindruckend!

kettnaker

kff

Design Post Spring Edition

Zum Abschluss machte unser Team noch einen kleinen Abstecher in die Design Post. Direkt neben dem Kölner Messegelände präsentieren hier über 30 Hersteller in einer liebevoll aufbereiteten Industriehalle ihre Einrichtungs-Lieblinge. Ob ein stilvolles Daybed oder Sessel der Firma Habit, moderne Stuhlvarianten des italienischen Herstellers Arper oder Neuvorstellungen von Tecta, dem Partner mit dem großen Bauhaus-Erbe: Hier schlägt das Designherz höher!

habit

arper

Auch Thonet präsentierte in der Design Post ein neues Modell mit Klassiker-Potential: Die neue Interpretation des S 32 als Lounge Variante. Mit niedrigerer Sitzfläche, die gerne auch angenehm gepolstert sein darf, erhält der bekannte S 32 Stuhl einen neuen Bruder.

Felix Thonet nahm sich im Anschluss noch Zeit, unserem Team weitere spannende Thonet Modelle vorzustellen, auf denen natürlich fleißig Probe gesessen wurde!

thonet

felix thonet

Unser Fazit

Polstermöbel, die mehr Umarmung sind als Sitzgelegenheit, mehr Mut bei der Farbauswahl und ein Wiedersehen der Einrichtungsbranche am Rhein mit Mailand-Flair dank schönstem Wetter: Das brachte die Möbelmesse imm cologne 2023!  Mit vielen neuen Ideen, Inspiration und spannenden Eindrücken im Gepäck ging es anschließend zurück nach Ratingen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie mit den neuen Impulsen bei Ihren Einrichtungsplänen zu unterstützen.

Weitere interessante Beiträge

Outdoorsaison_Banner
molitors empfiehlt

Gartensaison mit molitors

Ab nach draußen! Mit dem erwachenden Frühling keimt in uns die Sehnsucht nach Leben im Freien auf. Unser Wohnbereich wird mit jedem langen Sonnentag ein Stück

Jetzt Artikel lesen »
molitors Showroom Außenansicht
Allgemein

5 Gründe für molitors

molitors ist kein gewöhnliches Einrichtungshaus, denn wir nehmen uns Zeit für Ihre Räume und Zeit für Sie. Als Familienunternehmen blicken wir auf eine lange Unternehmensgeschichte

Jetzt Artikel lesen »
Stoffmuster COR
Allgemein

Geburtstagspreise bei COR

COR WIRD 70… und Sie bekommen die Geschenke!  Zum Geburtstag hat sich das Unternehmen COR eine wirklich schöne Aktion für alle Kund*innen überlegt. Denn ausgewählte

Jetzt Artikel lesen »

Sie möchten gerne einen Online Termin in unserem Hause buchen?

Wählen Sie unten ihren Wunschtermin aus und buchen Sie bequem einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Einrichtungshaus.